Wandern mit Hund

macht unheimlich viel Spaß

Eigene Touren eintragen

und anderen damit helfen

Touren bewerten

und eigene Bilder hinzufügen

Mit dem Hund wandern

und gemeinsam irrsinnig viel Spaß haben

Großbritannien / Schottland 2016

In diesem Jahr (2016) ging es, wie der Titel schon sagt nach Großbritannien.
Unsere Rundreise führte uns von Dover weg an der Ostküste entlang bis Schottland, genauer gesagt ins Umland von Fort William und dann an der Westküste wieder zurück nach Folkstone. Die persönlichen Highlights werden wahrscheinlich: Hadrianswall, Moore und ein Tag in Oxford.

Reisetagebuch Großbritannien/Schottland 2016 grobe Tourplanung

 

Information zur Einreise in Großbritannien mit Hunden (Stand: 12.06.2016):
Bitte prüft ob eure Rasse einreisen darf!
- Hund muss gechipt sein
- Hund muss Heimtierausweis besitzen, der zum Chip passt
- Hund muss Tollwutimpfung haben, die am Einreisezeitpunkt mind. 21 Tage alt ist und bei der Ausreise noch gültig ist
- Hund muss 24 bis 120 Stunden (1 bis 5 Tage) vor Einreise eine vom Tierarzt bestätigte Wurmkur bekommen haben.
  ACHTUNG, es zählen die Stunden!

Allgemeine Informationen zum Aufenthalt mit Hund in Großbritannien:

- Hunde dürfen nicht in Pubs oder andere öffentliche Gebäude
  Biergärten oder andere Locations im Freien kann man aufsuchen, solange man nicht durchs Lokal muss!
- Hundekot wird überall eingesammelt und in überall vorhandene Kot-Mülleimer geworfen. 

4 Touren/Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite 

4 Touren/Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite